• 04103 / 18 99 004

Sonnige, helle Eigentumswohnung in bevorzugter Elbvorortlage...! Sofort frei!

  • Südostansicht
  • Treppenhaus
  • Wohnzimmer
  • Duschbad3
  • Küche
  • Grundriss

Objekt-ID: m060216

Art: Wohnungen

Standort Daten

PLZ:  22559

Ort:  Hamburg

Etage:  4


Ausstattung

Heizungsart:  Zentral

Befeuerung:  Gas

Fahrstuhl:  Ja

Stellplatzart:  Garage

Unterkellert:  Ja


Energie Ausweis

Energieausweisart:  Verbrauchsausweis

Energiekennwert:  166.70 kWh/(m²·a)

Ausstellungsdatum:  11.07.2011

Energieverbr. mit Warmw:   Ja

Heitzungsart:  Zentralheizung

Befeuerung/Energieträger:  Erdgas leicht


Preise

Käuferprovision:  6,15%

Kaufpreis:  164000 €

Hausgeld:  295 €


Flächen

Nutzfläche:  6.00 m²

Anzahl Zimmer:  2

Wohnfläche:  65.10 m²

Anzahl Balkon Terrassen:  1


Objektbeschreibung

Die Wohnanlage am Grete-Nevermann-Weg 22-26 in 22559 Hamburg-Rissen, welche 1981 errichtet wurde ist mit 6 Läden im Erdgeschoss und 26 Wohnungen auf unterschiedlichen Wohnebenen versehen. In der Wohnanlage befindet sich ein Fahrrad Abstellraum im Erdgeschoss, ein Wasch- und Trockenraum im Kellergeschoss und ein Abstellraum im Keller zur der hier angebotenen Wohnung. Im Kaufpreis enthalten ist ein Tiefgaragenstellplatz.
Die hier angebotene Eigentumswohnung, mit dem sonnigen großen Ost-Südbalkon, befindet sich im 4. OG eines 5 geschossigen Hauses, am Ende/Anfang der Rissener Einkaufszeile. Alle Erledigungen des täglichen Alltags, einschl. vieler Ärzte und der Asklepiosklinik finden Sie im direkten Umfeld, auch der Elbwanderweg, der entlang der Elbe zu einem erholsamen Spaziergang einlädt, ist in wenigen Minuten für Sie erreichbar.


Lage

Der Elbvorort Rissen grenzt im Westen an die Stadt Wedel sowie im Norden an die Gemeinde Appen und die Städte Schenefeld und Pinneberg, alle in Schleswig-Holstein. Benachbarte Hamburger Stadtteile sind Hamburg-Sülldorf im Osten und Hamburg-Blankenese im Südosten. Im Süden Rissens liegt die Unterelbe.
Auch abseits des Theater oder Sports gibt es altersübergreifend für Rissener Einwohner allerlei Freizeitangebote. In der Rissener Kiesgrube befindet sich ein Freizeitpark für Kinder. Unweit dessen ist das Jugendzentrum Rissen ansässig. Die Arbeitsgemeinschaft Hamburger Pfadfinderverbände (PB Nordlicht) ist seit vielen Jahren in Rissen ansässig, genauso wie die Deutsche Waldjugend Landesverband Hamburg. Im Bürgerhaus des „Bürgerverein Rissen e. V.“ treffen sich u. a. die Briefmarkenfreunde oder Schachgruppen.
Die Bundesstraße 431 wurde im Bereich von Rissen bis November 1984 zu einer Kraftfahrstraße ausgebaut, die in einem tiefen Einschnitt den Stadtteil von West nach Ost durchschneidet, wobei sie den Rissener Ortskern nördlich umgeht. Das Teilstück der B 431, das eigentlich zur Sülldorfer Landstraße gehört, ist seitdem als Rissener Canyon bekannt. Dort verläuft auch die S-Bahnstrecke von Wedel (Schleswig-Holstein) nach Blankenese (Linie S1), die in Rissen seit 1883 einen Bahnhof hat. Dieser wurde im Einschnitt bis 1983 neu gebaut, woraufhin der alte Bahnhof für den Bau der Bundesstraße weichen musste.
Seit mehr als einem Jahrzehnt existieren Pläne, die westlich an den Canyon anschließende Wedeler Landstraße durch eine Verlängerung der Schnellstraße bis zur Stadtgrenze von dem starken Pendler- und Wirtschaftsverkehr zu entlasten. Diese Trasse soll über die Brünschenwiesen, die hier das Grenzgrün bilden, in das Wedeler Industriegebiet geführt werden; ihre Realisierung ist bisher aber an der fehlenden Finanzierung und am Widerstand aus Bevölkerung und Teilen der Kommunalpolitik gescheitert.
Es gibt vier Schulen in Rissen: das Gymnasium Rissen (Voßhagen), die Stadtteilschule Rissen (Voßhagen) und die Grundschulen Iserbarg und Marschweg.


Sonstiges

Geht nicht, gibts nicht!
Wir vermitteln auch Ihre Immobilie, garantiert! Mehr als 30 jährige Immobilienkompetenz spricht für sich!

VIB-Immobilien e.K., Inh.: Dietrich E.W. Schulz,
Tel.: 04103-1899004,
Rissener Straße 21 in 22880 Wedel,
www.vib-immobilien-wedel.de
Anbieter-Objekt-ID: m060216

Weitere Objekte

Top